Notrufe

Wie verhalten sie sich richtig:

Wer spricht? (Name des Anrufers)
Was ist passiert? (z.B. Feuer, Unfall, Notfall usw.)
Wo wird Hilfe gebraucht? (Adresse, Lagebeschreibung so klar als möglich)
Wieviel? Personen sind verletzt/beteiligt
Wie Hinweise auf andere besondere Umstände

Feuerwehr: 122
Polizei: 133
Rettung: 144
Euro-Notruf: 112
Alpin-Notruf: 140
Gasnotruf: 128
Ärztenotdienst: 141
Vergiftungsinformationszentrale: 01 / 406 43 43

Wichtig, für den Notruf der FF Hengsberg, wählen Sie bitte 03185 vor!