Aktuelles

Übung, 07.08.2017

Nach der herausfordernden Übung im Hengsbergtunnel wurde gleich wieder geübt! Diesmal in Form einer Stationsausbildung bei den Schuchlenzwohnungen. Einsatzleitung, Menschenrettung und Brandschutz waren die Ausbildungsthemen.

Sirenentausch, 13.07.2017

Nachdem am 25.Juni 2017 ein Blitz das Rüsthaus gestreift und die Sirene getroffen hat, musste diese umgehend erneuert werden. Die über 50 Jahre! alte Sirene konnte wirtschaftlich gesehen nicht mehr repariert werden. Der Beschaffungsvorgang dauerte bis zum 12. Juli, an diesem Tag wurde die neue Sirene per Spedition geliefert, am Donnerstag, 13.07 dank Unterstützung der FF Leibnitz montiert und in Betrieb genommen. Sämtliche Funktionsproben sind ohne Störungen gut verlaufen.

Kirchenbrandübung, 03.07.2017

An einer herausfordernden Übung haben zahlreiche Kameraden unserer Wehr teilgenommen.

Übungsthema war „Kirchenbrand“ Als Kernziele wurden die Menschenrettung, Objektschutz und Löschwasserversorgung durch das Kommando vorgegeben. Unterstützt wurde die FF Hengsberg durch die DLK der Stadtfeuerwehr Leibnitz – Großen Dank an dieser Stelle! Ebenfalls einen herzlichen Dank an Mag. Laurentius- unseren Seelsorger, der die Übung mit großem Interesse begleitet und ermöglicht hat.

Zusätzlich erschwert wurde die Übung durch den technischen Defekt unseres TLF. Eine der beiden Starterbatterien hatte keinen Ladestrom aufgenommen, mit 12 Volt hat sich unser LKW aber nicht zufrieden gegeben. Aber auch diese Hürde wurde geschafft, wenn auch mit viel Schweiß!

Dem Kommando liegt es jetzt daran, aus den Erfahrungen der Übung einen entsprechenden Einsatzplan für den Ernstfall zu erstellten, welchen wir hoffentlich niemals benötigen!

Gewitter-Szenario, 25.06.2017

Turbulente Szenen heute Sonntag, 25. Juni 2017 bei unserer Wehr:  Am Nachmittag gegen 14:00 ist ein Gewitter aufgezogen. Augenzeugen haben berichtet, Sie hätten einen Blitzeinschlag ins Rüsthaus beobachtet. Tatsächlich wurde die FF zum Einsatz gerufen, konnte aber per Sirene nicht Alarmiert werden. Per SMS wurde alarmiert, aber per Funk war vorerst kein Einsatzbefehl abzufragen, da viele andere Feuerwehren bereits im Einsatz standen. Nebenbei war das gesamte Rüsthaus ohne Strom. Während die Einsätze – Umgestürzte Bäume, abgearbeitet wurden, wurde nebenbei versucht, die Sirene wieder in Gang zu bringen. Dazu musste manuell und über die Funkstation des Florian Alarm ausgelöst werden, was bei den Kameraden, welche nicht beim Einsatz waren, große Fragen und Besorgnis auslöste.

Leider hat sich herausgestellt, dass die Sirenenanlage zu stark beschädigt wurde und eine Reparatur nicht mehr in Frage kommt.

Unwettereinsatz, 23.06.2017

Neben Hunderten anderen Kameraden rückte auch die FF Hengsberg zum Sturm- und Unwetter Einsatz aus.

Fetzenmarkt, 15.06-17.06.2017

Viele Hände waren Notwendig, um den Fetzenmarkt 2017 unserer Wehr vom 15.06 bis 17.06 durchzuführen. Großen Dank an dieser Stelle den Kameradinnen und Kameraden, freiwilligen Helfern, Kuchenspendern und natürlich allen Gästen und Besuchern.

Radfahren, 10.06.2017

Anfangs war noch Regen, doch der Veranstalter lag mit der Entscheidung, den Start zur Radausfahrt um eine Stunde nach hinten zu verlegen, Goldrichtig. So konnte zur körperlichen Ertüchtigung ein Radfahren durchgeführt werden. Die Strecke führte entlang dem R2 Murradweg 65 Km bis zum Ziel einer Labestation in Ratschendorf bei Deutsch Goritz. Außer dem Pavian-Symptom dürfte es bei manchen Teilnehmern nur einen leichten Sonnenbrand oder Muskelkater gegeben haben. Eine gelungene und kameradschaftliche Ausfahrt, bestens Organisiert von unserem OBI und Sportbeauftragten. Gerne wieder!

 

Jubiläum, 08.06.2017

Unser Kamerad, EHFM Siegfried P. feierte seinen 75‘en Geburtstag. Die Kommandanten und der  Seniorenbeauftragte Gratulierten dem Jubilar herzlich. Die besten Wünsche und ein Gut Heil wurden überbracht. Im Gespräch mit „Siegi“ durften die alten Zeiten wieder aufleben. Immer wieder interessant, was für Geschichten unsere Vorgänger bei der Wehr so alles erlebt haben! Nur eines sei verraten, ganz so brav waren Sie nicht immer, die Kameraden….;)

Fetzenmarkt 2017

Bitte beachten Sie die Sammelhinweise in der Rubrik Veranstaltungen!

Atemschutzübung, 03.06.2017

Zimmerbrand im Obergeschoß!

So lautete der Einsatzbefehl bei der Heißausbildung im Brandhaus in der FWZS in Lebring, am 03.06.2017. Kameraden unserer Wehr wurden eingeladen, bei der Atemschutzübung des Abschnitts 8 teilzunehmen. Unser Atemschutztrupp hatte einen Innenangriff unter der Leitung unseres OLM d.F. durchzuführen. Dabei wurde die Leistung des AGT-Trupps auf eine Härteprobe gestellt, aber auch das Gerät überprüft und die Kommunikation mittels Digitalfunk getestet. Danke an jene Kameraden, welche sich der Herausforderung gestellt haben!