Aktuelles

Radausfahrt, 09.06.2018

Unser OBI und Sportbeauftragte, Manfred N., hat einen perfekten, schönen Radfahrtag für unsere Kameradinnen und Kameraden organisiert. Etwas mehr als 60 Km waren zu bewältigen, nach den letzten Regentagen war auch das Wetter dazu perfekt. Die Strecke führte dieses Jahr von Frohnleiten über Graz zurück ins Rüsthaus. Wir freuen uns bereits auf die Ausfahrt 2019!

Fetzenmarkt 2018

Vom Donnerstag, 31.5.2018 bis Samstag, den 2.6.2018 haben die Kameraden und freiwilligen Helfer unserer Feuerwehr den diesjährigen Fetzenmarkt durchgeführt. Zahlreiche Besucher aus dem In- und Ausland haben die Veranstaltung besucht. Neben den bereits gebrauchten, aber teilweise sehr begehrten Artikeln haben unsere engagierten Kameradinnen und Kameraden schmackhafte Burger und Würstel zubereitet, sowie diverse Getränke mit Herz und Spaß ausgeschenkt. Vielen Dank allen Helfern und Besuchern! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Technischer Einsatz, 24.05.2018

In den späten Nachmittagstunden wurde unsere FF zunächst mittels stillen Alarms angefordert, bei der Bergung eines hängengebliebenen LKW zu unterstützen. Doch schon nach wenigen Minuten war klar, dass aufgrund der umfangreichen Bergemaßnahmen und des starken Verkehr auf der L601 „schweres“ Gerät benötigt wird. Daher wurde vom Einsatzleiter vor Ort die FF per Sirene nachalarmiert. Insgesamt waren 1 Frau und 14 Männer drei Stunden im Einsatz, haben zum Eigenschutz Sicherungsmaßnahmen ergriffen, den Verkehr vor Gefahren gewarnt, eine Seilwindenbergung durchgeführt und die Landesstraße von der Verschmutzung befreit.

Übungseinsatz, 19.05.2018

Am Samstagnachmittag wurde gemeinsam mit den Kameraden der FF Zwaring-Pöls an der Grenze zum Einsatzbereich LB-GU in Flüssing eine Übung durchgeführt. Übungsannahme war ein Einsturz eines Wirtschaftsgebäudes mit eingeklemmter Person und eine Suchaktion nach den beiden entlaufenen Pferden „Lucky“ und „Luke“. Neben dem hydraulischen Bergegerät der FF Zwaring und deren brandneuen, derzeit noch nicht in den Dienst gestellten HLF2, wurde unser Sanitätstrupp und sämtliche zur Verfügung stehenden Funkgeräte sowie Fahrzeuge zum Einsatz gebracht. An der Übung haben 25 Frauen und Männer teilgenommen. Vielen Dank an die „Hofeigentümer“ für die große Hilfe und zur Verfügungstellung des Anwesens.

Technischer Einsatz, 15.05.2018

Zu einem gefährlichen Vorhaben hat sich ein Autofahrer auf der Straße nach Grötsch, Richtung St. Nikolai hinreißen lassen: Der Lenker hat versucht, das Hochwasser zu durchqueren. Mitte der Strecke hat der Motor Wasser bekommen und ist abgestorben. Schneller als die Feuerwehr war ein Traktor zur Stelle und hat den Fahrer mit Pkw herausgezogen. Mit diesem Manöver hat der Pkw-Lenker sich und 12 ausgerückte Kameraden, sowie Feuerwehrfahrzeuge in Gefahr gebracht. Es ist keinem etwas passiert!

Brandeinsatz, 05.05.2018

Brandeinsatz der Stufe 2, Wohnhausbrand in Dexenberg, so die Alarmierung, Innenangriff mit schwerem Atemschutz der Einsatzbefehl.

Kurz nach der Sirenenprobe am Samstag um 12:00 Uhr, wurde die FF Hengsberg um 12:08 zum Einsatz gerufen. 9 Mann unserer Wehr sind nach Anforderung der FF Lang ausgerückt, um den Brand gemeinsam mit der FF Lebring zu löschen. (Der zweite Wohnhausbrand in diesem Jahr) Die Brandursache kann derzeit nicht bestimmt werden, am Gebäude ist sehr Wahrscheinlich ein hoher Sachschaden entstanden, Personen wurden keine Verletzt. Nach knapp zwei Stunden sind unsere Männer wieder eingerückt, haben das Gerät versorgt und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Fest für Alle, 04.05.2018

Eine kleine Abordnung unserer Feuerwehr besuchte das Fest für Alle in der FWZS in Lebring, bzw. waren in die Organisation als Parkplatzeinweiser für die tausenden Besucher mit eingebunden. Alle Achtung, welche Veranstaltung die Schule und die Kameraden aus der gesamten Steiermark da auf die Beine gestellt haben, Respekt!

Der erfolgreiche und sehr interessante Tag  wurde am Abend mit der Verleihung der Dekrete für die Neu- und Wiedergewählten Kommandanten aller Wehren der Steiermark beendet.

Florianimesse, 1. Mai

Am Dienstag den 1. Mai feierten die Kameraden der beiden Hengsberger Feuerwehren die Florianimesse. Seelsorger Mag. Laurentius hat zusammen mit dem Musikverein eine würdige Messfeier durchgeführt und in seiner Predigt die Leistungen der Florianis hervorgehoben. Im Anschluss an den Kirchgang wurde mit den Kameraden zur Unterstützung der Landjugend der Maibaum aufgestellt. Der Florianigottesdienst wurde in Hengsberg wegen einer Firmung vorverlegt.

Kinder-Kreativ-Tage

Die FF Hengsberg und die FF Schönberg werden sich am Projekt „Kinder-Kreativ-Tage“beteiligen, die vom 20 – 24. August 2018 stattfinden werden. Informationen dazu sind bei unserer Gemeinde zu erhalten….

Fortbildung, 20 – 22 April 2018

Von einer Weiterbildungsreise nach Kroatien zurückgekehrt sind Kameradinnen und Kameraden unserer Wehr. Interessantes wurde dabei auch bei der Stadtfeuerwehr Zagreb besichtigt. Die Kameraden der Berufsfeuerwehr haben uns sehr Gastfreundlich und Kameradschaftlich aufgenommen.