Drohneneinsatz

Vor wenigen Tagen haben uns die Kameraden der FF Neutillmitsch in beindruckender Weise demonstriert, wie technische Innovationen auch bei Feuerwehren hilfreich sein können.

Ausgehenden von einem Übungsalarm „Vermisste Person“ wurde Neutillmitsch mit ihrer Drohne zur Unterstützung angefordert. Nach einer Einweisung ins Fluggerät und den Sicherheitsbestimmungen wurden die vielen Einsatzmöglichkeiten demonstriert und anschließend die Personensuche aktiv durchgeführt. In wenigen Minuten hat der Thermoscan, sprich Infrarot und Wärmebild den vermissten Jugendlichen im Unterholz gefunden und die Einsatzkräfte GPS-Genau hingeführt.

Danke an die Kameraden der FF Neutillmitsch, wir empfehlen euch gerne weiter!