Jahresstatistik

Durchaus positiv ist aus Sicht der Mitglieder die Anwesenheitsbilanz für 2020 ausgefallen. Pandemiebedingt durften keine Übungen, Veranstaltungen oder Kameradschaftspflegen durchgeführt werden, somit liegt die Anzahl um rund 4.000 Stunden unter dem langjährigen Schnitt bei 1.216 Gesamtstunden. Doch obwohl es ruhiger hätte sein sollen, so waren doch 18 Einsätze mit 202 Mann-Stunden zu verbuchen.