Notruf!

Sehr geehrte Damen und Herren, eine Information aus gegeben Anlass: Auch wir, die freiwilligen Helfer und Mitglieder der Feuerwehren unterliegen derzeit strengen Maßnahmen betreffend die derzeitige Situation „Corona-Pandemie“. Wir halten uns selbstverständlich daran. Neben interner Dienstanweisungen werden derzeit Einsätze der FF nur bei „Gefahr in Verzug“ mittels Alarm ausgelöst. Alle anderen Einsätze unterliegen der Entscheidung des Kommandanten oder des operativ eingesetzten Einsatzleiters! Anrufe, wie zB das der Nachbar ein illegales Feuer abbrennt, werden an die zuständige Polizeidienststelle weitergeleitet. Eine Information zum Abbrennen von Brauchtumsfeuer finden Sie im aktuellen Hengist auf Seite 6 oder im Bild (Ausschnitt aus dem Hengist). Für etwaige Fragen zu Hilfeleistungen kontaktieren Sie bitte den Kommandanten oder ein Feuerwehrmitglied und rufen Sie nur in einer Notsituation die Notrufnummer 122. Vielen Dank für ihr Verständnis.