Kindergartenübung, 26.4.2019

Am Freitag, 26. April 2019, in den Vormittagsstunden wurde eine Übung beim und im Kindergarten durchgeführt. Zweck der Übung war die Funktion der Rauchmeldeanlange zu überprüfen und die Evakuierung der Kinder und Betreuer zu proben. Nachdem eine Nebelmaschine zum Einsatz gekommen ist und die Rauchmelder ausgelöst haben wurden die Kinder von den Betreuerinnen aus dem Kindergarten zu den Sammelplätzen gebracht und die Feuerwehr alarmiert. Obwohl keine Kinder vermisst wurden, hat ein Atemschutztrupp die Räume durchsucht. Die Übung ist ohne Beanstandungen verlaufen und im Anschluss durften sich die Kinder Ausrüstung und Gerät der Feuerwehr anschauen. Wir bedanken uns herzlichst für das selbstgebastelte Geschenk.